Image
Top
Navigation
31. January 2018

VHS Kurse von KMC Höxter

Höxter, Deutschland – Januar 2018

KMC Höxter freut sich, mit einem Kurs an der VHS Borgentreich, eine weitere Möglichkeit der Weiterbildung in Sachen Selbstverteidigung anbieten zu können. Der erste Kurs findet geblockt von 16. – 17. Februar statt. Zur Zielgruppe zählt jeder, der sich körperlich gesund fühlt, ein Mindestalter von 16 Jahren aufweist und sich frei in der Gesellschaft bewegt. Mit diesem Angebot möchten wir den Teilnehmern zeigen, wie sie sich in kritischen Situationen verhalten sollen und wie sie sich effektiv verteidigen können.

Weiters bietet KMC Höxter Selbstverteidigungs-, Pfefferspray- und speziell an Frauen gerichtete Selbstverteidigungskurse an der VHS Driburg an. Die Daten dafür finden Sie hier.

Interessenten können sich für Rückfragen gerne per E-Mail an kmc.hoexter@gmail.com richten.

KMC Höxter,
setzt Krav Maga Concept als spezielles Berufsgruppentraining für Rettungseinheiten ein.
Was früher ein Tabu war, nämlich den Rettungsdienst anzugreifen, ist heute leider immer häufiger Tagesgeschehen.
Man hat sich daher auf Kreisebene in Höxter (Nordrhein-Westfalen) entschlossen, die Retter in Sachen Selbstverteidigung und Deeskalation zu schulen.
SAMI International Mitglied und Trainingscenter „KMC Höxter“ – unter der Leitung von Jan Düker und Tobias Flore – unterstützen Feuerwehr und Rettungsdienste im Landeskreis Höxter mit einem für diese Berufsgruppe zugeschnittenen Selbstverteidigungskurs.